Antigua Classic Yacht Regatta 2011

In den nächsten Jahren kommen immer mehr Österreicher an Bord der Mary Rose, darunter auch erfolgreiche Regattasegler. Unter dem Motto „Viribus unitis“, mit vereinten Kräften, geht die Mary Rose 2011 in Antigua wieder an den Start. Schon vor der ersten Wettfahrt kann Geri triumphieren: Die Mary Rose wird beim Concours d’Elegance als eleganteste Yacht ausgezeichnet!

Auf dem Atlantik ist die stärkste Gegnerin der Mary Rose eine ebenbürtige Konkurrentin: die Atrevida aus Brasilien, Baujahr 1923. Ebenfalls aus der Yachtschmiede von Herreshoff, Eigner ist der brasilianische Unternehmer Gilberto Miranda Batista. Die Mannschaft auf der Atrevida versucht immer wieder, mit einem großen roten Spinacker einen Vorsprung auf die Mary Rose herauszusegeln. Aber alle Versuche scheitern. Die Österreicher auf der Mary Rose gewinnen die Klasse Vintage B – zum Gesamtsieg der klassischen Yachten fehlen schlussendlich gerade 37 Sekunden... Ein Ansporn für Geri, mit seiner schmucken Yacht Mary Rose auch im nächsten Jahr wieder an den Start zu gehen.