Die Regatten

Die Stradivari unter den weltbesten Classic Yachten

Im Konzert der weltbesten Segler geigt seit dem Jahr 2011 mit Geri ein Österreicher groß auf. Als Skipper des bestens gepflegten 2-Mast-Schoners Mary Rose steigt er bei der klassischsten aller Klassik Yacht Regatten, der traditionellen Antigua Classic Yacht Regatta, in kurzer Zeit vom Newcomer zum respektierten Mitfavoriten auf.

Antigua Classic Yacht Regatta 2011

In den nächsten Jahren kommen immer mehr Österreicher an Bord der Mary Rose, darunter auch erfolgreiche Regattasegler. Unter dem Motto „Viribus unitis“, mit vereinten Kräften, geht die Mary Rose 2011 in Antigua wieder an den Start. Schon vor der ersten Wettfahrt kann Geri triumphieren: Die Mary Rose wird beim Concours d’Elegance als eleganteste Yacht ausgezeichnet!

Antigua Classic Yacht Regatta 2012

Im April 2012 treffen vor der Küste von Antigua zum 25. Mal die schönsten und elegantesten Segelyachten der Welt aufeinander. 56 klassische Yachten aus der ganzen Welt sind zur Jubiläumsregatta nach Antigua gekommen, einige davon wurden sogar eigens aus dem Mittelmeer über den Atlantik hierher gesegelt!

Antigua Classic Yacht Regatta 2013

Das Karibikklima übererfüllt alle Erwartungen der Teilnehmer: Windspitzen bis zu 30 Knoten, rund 60 Kilometer pro Stunde, stellen an alle Mannschaften und an das schon etwas betagte Material höchste Anforderungen. Auch auf der Mary Rose, Baujahr 1926 …

Antigua Classic Yacht Regatta 2014

Mit dem besten Ergebnis ever zeigt Gerald Rainer mit einer perfekt aufeinander abgestimmten Crew, welches enorme seglerische Potential in der Mary Rose steckt. Dabei steht diese Regatta zunächst unter keinem guten Stern, der Skipper erreicht Antigua durch eine böse Erkältung stark gehandicapt.